Beton Hintergrund

Creabeton Matériaux AG, über 3000 Artikel, davon 2000 ab Lager lieferbar.

Weltweit steigende Energie- und Materialkosten sorgen für Preiserhöhungen

Der Rohstoff- und Energiemarkt leidet immer noch spürbar unter den Nachwirkungen der Pandemie. Immer deutlicher spürbar sind zudem die Folgen der aktuellen Lage in Osteuropa. Die Kosten für Rohmaterial und Energie haben sich in eine Richtung entwickelt, die bis vor Kurzem nicht vorausgesehen werden konnte. Ausserdem gibt es aufgrund von gestörten Lieferketten bei vielen Materialien Lieferengpässe und enorme Preissteigerungen. Diese Entwicklungen beeinflussen direkt auch unsere Rohstoffbeschaffung sowie die Herstellung und den Transport unserer Produkte.

Damit wir eine zuverlässige Auftragsabwicklung gewährleisten und unsere Lieferfähigkeit sicherstellen können, sind wir gezwungen, die gestiegenen Kosten mit einer Erhöhung von 3% auf die Bruttopreise unserer Eigen-Produkte aufzufangen. Auf Handelsware sind wir auf unsere Lieferanten angewiesen und übernehmen diese Teuerungen, welche zum Teil über 10% betragen können. Die neuen Bruttopreise gelten für alle Auslieferungen ab dem 2. Mai 2022 und werden bereits ab dem 4. April 2022 auf allen Angeboten und Bestätigungen ausgewiesen. Ab dem 2. Mai 2022 gelten die neuen Preise auch für bereits laufende Angebote und Aufträge.

Die angepassten Preise sind per sofort online abrufbar. Zusätzlich haben wir für Sie eine Übersicht aller Artikel mit Preisanpassung erstellt. Ebenfalls steht ein Excel-Download bereit, so dass Preise abgeglichen oder allenfalls sogar eingelesen werden können. 

Preisanpassung ab 01.05.2022 CREABETON West

Wir bedauern diese unumgänglichen Anpassungen und werden uns auch weiterhin dafür einsetzen, dass wir Ihnen Top-Produkte und Dienstleistungen zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten können. Es ist nach wie vor unser Ziel, für Sie in Bezug auf Sortiment, Preis und Verfügbarkeit ein verlässlicher Partner zu bleiben.